DISKOGRAPHIE

1972483_10203984639002960_7741450492114342563_nCD EXPO für 3 (2014)

Label: Stockhausen Verlag. // VÖ: 15.5.2014
Stockhausen Edition no. 104 // 30 Tracks
Gesamtlänge: 77:00
Karlheinz Stockhausen: Komposition
Natascha Nikeprelevic: Stimme, KW-Empfänger, Megaphon, Mundharmonika, Kuhglocke
Michael Vetter: Stimme, KW-Empfänger, Blockflöte, Mundharmonika
F.X.Randomiz: Elektronik, KW-Empfänger, Stimme
Kathinka Pasveer: Klangregie

Unserem vokalistischen Schwerpunkt in POLE wollten wir bei unserer EXPO-Interpretation eine elektronische Komponente hinzufügen. Dazu fand sich der Laptop-Musiker F.X.Randomiz, mit dem wir nahezu sechs Monate das in Vergessenheit geratene Werk Stockhausens von 1969/1970 einstudierten.
Das improvisatorische Zusammenspiel von Stimme und elektronisch-synthetischen Klängen im Rahmen der kybernetischen Plus / Minus-Partitur fügt der Interpretation nicht nur musikalisch eine neue Dimension hinzu, sondern erweitert den spielerischen Facettenreichtum auf beiden Seiten im Sinne gegenseitiger Inspiration. Wichtig war uns hierbei, dass die beiden Stimmen (Vetter / Nikeprelevic) nicht gesampelt wurden und keinerlei elektronische Live-Verfremdung mit ihnen vorgenommen wurde. Stimmen und Elektronik standen sich pur gegenüber, ja mehr noch: Unser künstlerischer Ansatz war es, die Stimmen wie Elektronik klingen und die Elektronik akustische Züge der menschlichen Stimme annehmen zu lassen. So entstand eine klangliche Mischung, die am Ende Stimmen und Elektronik akustisch nicht eindeutig voneinander unterscheidbar machte.
Zudem hat jeder der drei Spieler ein Radio, das sich als ‘heimlicher’ Mitspieler in das Geflecht aus Stimmen, Geräuschen und digital-elektronischen Klängen einwebt.
(aus: CD Booklet: Natascha Nikeprelevic über EXPO für 3 von K. Stockhausen)

> Hörproben:

Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.
Update Required
To play the media you will need to either update your browser to a recent version or update your Flash plugin.

> Video: Expo für 3

> Album kaufen

 

CD POLE für 2 (2013)

Label: Stockhausen Verlag. // VÖ: 1.2.2013
Stockhausen Edition no. 103 // 7 Tracks
Gesamtlänge: 74:30
Karlheinz Stockhausen: Komposition
Natascha Nikeprelevic: Stimme, KW-Empfänger, Mundharmonika
Michael Vetter: Stimme, KW-Empfänger, Blockflöte, Mundharmonika
Kathinka Pasveer: Klangregie

Als weltweit erstes Duo realisierten Michael Vetter und Natascha Nikeprelevic im Oktober 2008 die Uraufführung von “POLE für 2″ für Stimmen und Kurzwellenradios von Karlheinz Stockhausen.
40 Jahre nach Entstehung der Komposition wagten sich die beiden Musiker an die 75-minütige Gesamtaufführung des Werkes, bei dem Komposition und Improvisation programmatisch im Wechselspiel ineinandergreifen und Live-Einspielungen aus dem Radio integriert und transformiert werden müssen. Fast auf den Tag genau vier Jahre nach der Uraufführung von POLE enstand die nun vorliegende CD-Einspielung, der im Februar 2013 im Stockhausen Verlag publizierten CD no. 103.
Sie bietet eine Live-Aufnahme ohne Schnitte und Korrekturen. Ein Booklet mit Texten der beiden Musiker gibt einen Einblick in deren Arbeitprozess. Die Abbildung der Partitur mit detailgenauer Parameter-Belegung der 213 Einzel-Ereignisse durch Michael Vetter ermöglicht ein genaues Nachvollziehen und Mitlesen der Partitur. Seit der Uraufführung in Autigny im Rahmen von “Musique au Château” der E.&H.-Kulturstiftung Zürich brachte das Vokal-Duo Vetter/Nikeprelevic “POLE ” als strukturelle Kammer-Oper über ein Dutzend mal auf Festivals in Deutschland und Europa auf die Bühne.

> CD-Rezension: online oder PDF > Video: POLE (Tonhalle Zürich)
> Hörproben:
Partitur-Ereignis 102-105
Partitur-Ereignis 169-133
Partitur-Ereignis 128-177
> Album anhören
> Album kaufen

 

CD Ausgerechnet Sibieren (2012)

 

Label: Embassy of Music // VÖ: 11. Mai 2012
Soundtrack Kinofim: Ausgerechnet Sibirien
Gesamtlänge: 37:57
Compilation

Natascha Nikeprelevic: Komposition, Stimme, Tambura
Track 9 (Die Verzauberung) // Track 29 (Zauberlied)

> Trailer: Kinofilm > Video: Overtone Aria
> Hörprobe > Song kaufen

 

DVD The Dao of Overtone Singing

 

VÖ: 10. Sept. 2010
Workshop-Dokumentation: Universität der Künste Taipei, (26 Min.)
Konzertmitschnitt: Solo Performance: allOne, (58 Min.)
Gesamtlänge: 84:00
Sprache: Englisch (mit chinesischen Untertiteln)

Natascha Nikeprelevic: Leitung // Stimme und Tambura

> Poster: Konzert Taipei > Album kaufen
> Video: Workshop, Taipei

 

CD Recital (2010)

 

Label: Transverbal // VÖ: 30. Oktober 2010
Album: Gesamtlänge: 59:00 // Konzertmitschnitt / 13 Tracks
Song: Länge: 10:57
Natascha Nikeprelevic: Komposition, Stimme, Tambura

> Poster: Konzert Essen > Video: Konzert (Loft München)
> Hörprobe > Song kaufen

 

CD An Baches Rand (2009)

 

Label: Transverbal // VÖ: 10. November 2009
Gesamtlänge: 54:00 (Album)

Michael Vetter: Konzept, Komposition, Blockflöte,Tambura
Natascha Nikeprelevic: Stimme
J.S .Bach: Violin Sonaten und Partiten (BWV 1001 – 1003)

Die langsamen Sätze aus den Violinsoli von Johann Sebastian Bach lässt Vetter mit Gegenwartsstücken dialogisieren. Heutiges und Einstiges inspirieren sich und werfen sich nicht selten wechselseitig aus der Bahn.

> Hörprobe

 

CD Labyrinth (2007)

 

Label: Transverbal // VÖ: 2. Oktober 2005
Gesamtlänge: 46:12 (Album)

Michael Vetter & Natascha Nikeprelevic: Komposition, Stimme, Klangstein

> Hörprobe > Album kaufen

 

CD Planetentöne (2001)

 

Label: Universal Music (Germany) // VÖ: 4. Dezember 2001
Track 02: Tantra (Venus und Mars) // Länge: 31:19
Overtone Voice – Natascha Nikeprelevic
Overtone Voice, Tambura – Michael Vetter
Track 03: Jupiter (367,16 Hz = Ca. Fis) // Länge: 14:53
Trumpet – Markus Stockhausen

> Album vergriffen

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.